Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 02.03.2007 - Patientenforum-Archiv

RE PRK empfohlen

Danke Herr Dr.Schmied ich kann Ihnen ja mal meine Werte nennen. R-0,50 +5,0 75° L-1,25 +5,50 108° Was sagen Sie dazu ? Warum würden Sie von einer PRK absehen ?Welche Risiken bestehen da ? Könnten Sie mir bitte kurz erläutern, wie die von Ihnen erwähnte Behandlung ist?Davon habe ich noch nichts gehört, ist das auch was mit künstlichen Linsen ? Danke schön!

Antwort vom 04.03.2007

Bei diesen Werten wäre bereits die LASIK als kritisch zu bewerten. Ein gutes Ergebnis nach PRK oder CK (Formveränderung der Hornhaut durch thermische Herde) ist m.E. unwahrscheinlich, die Grenze für die CK liegt bei etwa 2.5 dpt. Nach PRK wäre eine u.a. eine starke Regression, also eine Wiederkehr einer Fehlsichtigkeit nach wenigen Monaten, zu erwarten.   Wenn man von der LASIK absieht, kommt bei diesen Werten eine Implantation von Zusatzlinsen vor die Iris oder der Austausch Ihrer Linsen mit Kunstlinsen in Betracht.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche