Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.06.2008 - Patientenforum-Archiv

RCS-Netzhautödem

Hallo, ich war beim Augenarzt, und dieser hat festgestellt, dass ich RCS und ein Netzhautödem habe. Die Therapie war, Lasern und eine 4 tägl. Cordisontherapie 1000ml. Könnten Sie mir erklären was RCS ist, mein Augenarzt sagte nur, dass ich damit leben muss, und das es immer Schübe geben kann. Ich würde mich über eine Antwort freuen! Mfg

Antwort vom 17.06.2008

Möglicherweise wird man Ihnen auch gesagt haben, dass man die RCS durchaus zu den psychosomatischen Erkrankungen zählen kann. Betroffen sind meist jüngere Männer, die stark unter Strom stehen. Eine etwas entspanntere Lebensführung wird also hilfreich sein.   Sie haben also die Veranlagung zu dieser Erkrankung, müssen aber nicht zwangsläufig mit weiteren Schüben rechnen.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche