Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 19.12.2005 - Patientenforum-Archiv

Q-Lasik

Hallo, ich habe am 10.01.05 bei Ihnen einen Termin zur Beratung und Voruntersuchung. Bei Eignung soll dann vielleicht schon am 12.01.05 die Femto-Lasik durchgeführt werden. Einen Termin hab ich schon reserviert. Gerade bin ich im Internet auf den Begriff der Q-Lasik aufmerksam geworden. Wird dieses Verfahren bei Ihnen angewandt? Wo liegen genau die Unterschiede zu einer „normalen“ Lasik? Danke für die Infos! Yvonne

Antwort vom 21.12.2005

Hallo Yvonne, die Q-Lasik kennzeichnet das Abtragprofil mit dem Excimer Laser. Es geht darum, eine den individuellen Besonderheiten des Auges entsprechende sog. Asphärizität zu erzielen. Der Begriff Q-Lasik ist ein Markenbegriff, der bei anderen Laserherstellern anders genannt wird. Wir bezeichnen diesen sehr sinnvollen Abtragalgorithmus als OATZ (optimized aspheric treatment zone). Gemeint ist das Gleiche wie bei dem Begriff Q-LASIK.   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche