Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 16.11.2007 - Patientenforum-Archiv

Ptosis

Hallo, ich hätte eine Frage zur Ptosis. Wann liegt genau eine solche vor? Meine Frage zielt auf Folgendes ab: während mein rechtes Augenlied ganz normal aussieht, hängt das linke ca. 2-3mm weiter unterhalb, was natürlich sehr asymmetrisch aussieht. Ist das dann automatisch eine Ptosis oder kann dies eine andere Ursache haben? Sollte es sich um eine Ptosis handeln, was würde eine entsprechende Operation kosten (zumindest circa)?

Antwort vom 27.11.2007

Das klingt durchaus nach einer Ptosis, sofern nicht nur ein Hautüberschuß vorliegt. Bei einer erworbenen, also nicht angeborenen Ptosis sollte zunächst natürlich eine genaue Diagnostik und Ursachenforschung durchgeführt werden.   Die Kosten für eine OP liegen zZt. etwa bei 1600 €.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche