Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 24.10.2007 - Patientenforum-Archiv

Probleme beim Sehen in der Nacht, bzw. diffusem Licht nach g

Hallo, mir(47 J.)wurde vor ca. 6 Wochen auf dem linken Auge ein Kapselspannring und eine IOL Easy Care600 eingesetzt. Von Anfang an bis heute, habe ich ein leichtes Druckgefühl und Kratzen im Auge, sehen kann ich aber während des Tages bei guten Lichtverhältnissen hervorragend. Bei diffusem Licht, oder bei Nacht sehe ich schlechter und um Lichtquellen, einen Lichtkranz in deren Farbe, von dem aus Lichtstrahlen in mein Auge reflektieren, und habe ein Gefühl im Auge als ob die Linse anlaufen würde. Auch am Tage sehe ich je nach Lichteinfall leichte kreisförmige Lichtreflexionen, sehe aber ansonsten sehr gut und scharf. Mein Augenarzt meinte, die OP sei sehr gut verlaufen und verheilt, und ich soll mich darüber freuen, dass ich wenigstens am Tage so gut sehen kann, an die anderen Dinge müßte ich mich gewöhnen. Da dieses schlechte Nachtsehen und die Reflexionen sehr störend sind, insbesondere beim Autofahren, würde mich interessieren, ob man da tatsächlich nichts machen kann.

Antwort vom 29.10.2007

Mit der bei Ihnen eingesetzten IOL haben wir keine Erfahrungen. Nachtsehstörungen und Blendungsphänomene gibt es aber gelegentlich auch bei anderen Linsentypen. Meist erfolgt dann im Laufe der ersten 6 Monate nach der Implantation ein deutlicher Rückgang der Symptome.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche