Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 12.09.2007 - Patientenforum-Archiv

Orthokeratologie Linsen

Liebes Ärzteteam, da ich in einem handwerklichen betrieb arbeite vertrage ich meine kontakltlinsen nicht so gut! wegen staub etc. meine frage ist es da ich jetzt 19 bin und mann ja erst ab dem 21 lebensjahr lasern sollte trotz alle dem auf k linsen nicht verzichten will da ich für brille zu eitel bin!jetzt meine frage ich habe schon oft gehört dass diese linsen (Orthokeratologie Linsen) die pupille erweitern und da ich später ja mal meine augen bei ihnen lasern möchte kann mann dies ja dann nicht oder wegen der pupillen . ist das so richtig? also kann ich diese linsen tragen und dann trotzdem danach lasern lassen? Vielen dank für Ihre Hilfe !! Mit freundlihen Grüßen Daniel H.

Antwort vom 14.09.2007

Ich bin zwar von den Orthokeratologie-Linsen nicht gerade begeistert, gehe aber davon aus, daß sie nicht zu einer dauerhaften Pupillenerweiterung führen.   Bevor Sie Ihre Augen derart quälen, sollte man doch vielleicht die Laserbehandlung jetzt schon durchführen, vorausgesetzt, Ihre Fehlsichtigkeit ist stabil.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche