Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 03.08.2010 - Patientenforum-Archiv

Optiker – Kosten für das Ausmessen der Augen?

Hallo wertes Forum, da ich eine neue Brille benötige, Termine beim Augenarzt rar sind, ich die Brille jedoch benötigte, habe ich meine Augen beim Optiker in der Stadt ausmessen lassen. (Sehstärke, Hornhautverkrümmung…) Da mir allerdings die Gestelle(nur sehr wenige), die im Laden vorlagen, absolut nicht zusagen, frage ich mich nun, ob das Ausmessen mit Kosten verbunden ist? Meinen Namen habe ich hinterlegt, da ich mir zu dem Zeitpunkt noch nicht sicher war. Über etwaige Kosten des Ausmessens wurde ich nicht informiert. Selbstredend habe ich auch keine Rechnung bekommen. Hoffe Ihr könnt mich in der Hinsicht aufklären. Nach meinem Rechtsverständnis, darf mir niemand eine Rechnung stellen, ohne mich vorher über die Kosten zu informieren. liebe Grüße Peter

Antwort vom 08.08.2010

Das Vermessen der Augen beim Augenoptiker ist eine Serviceleistung die normalerweise nicht in Rechnung gestellt wird. Dies gilt auch wenn keine Brille gekauft wird.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche