Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 16.04.2008 - Patientenforum-Archiv

Operation ausgeschlossen?

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich komme erade von einem Professor Dr.*** für Augenoperationen mit folgender Diagnose: re Amblyopie, Hyperopie, Astigmatismus und bds: Presbyopie. Meine Werte: R+4,25-15/7=0,5p und L:+0,5-0,5/164=1,0 Ich hatte die Absicht mein rechtes schwachsichtiges Auge operieren zu lassen, jedoch lehnte er ab, da er die Erfolgsaussichten nur für 50 % auf diesem sieht. Sehen sie eine Möglichkeit der Operation, oder habe ich gar keine Chance?

Antwort vom 18.04.2008

Nach diesen Angaben läßt sich die Sehschärfe des rechten Auges durchaus steigern, auch wenn es nicht so gut werden kann wie das linke.   Man könnte das Behandlungsergebnis mit einer ggf. auch nur kurz getragenen Kontaktlinse simulieren, dann könnten Sie sich selbst einen Eindruck darüber verschaffen, ob sich eine Operation lohnt.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche