Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 24.04.2008 - Patientenforum-Archiv

OP-Termin

Hallo, ich habe in knapp 2 Wochen einen Termin zur Voruntersuchung bei Ihnen. Ist es möglich dannach kurzfristig einen Termin zur Operation zu bekommen, soforn nichts gegen eine OP spricht? Gruß

Antwort vom 25.04.2008

Klar, buchen Sie direkt den OP Termin mit. Sollte etwas gegen die OP sprechen, dann können Sie den OP Termin einfach absagen.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche