Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 30.08.2006 - Patientenforum-Archiv

OP-Termin nach Voruntersuchung

Hallo, wieviel Zeit vergeht in de Regel zwischen Voruntersuchung und OP-Termin ? Gruß Udo

Antwort vom 01.09.2006

Hallo, Udo,   wenn alles klar ist, kann im Prinzip der Eingriff am nächsten Tag erfolgen. Das letzlich nur eine Frage der Organisation. Wir sind eigentlich immer in der Lage, innerhalb von 2 - 4 Wochen einen OP-Termin anzubieten.   Erfolgt die OP erst nach 3 Monaten oder später, sollte vorher zumindest die Refraktions-, also Brillenwert-Bestimmung wiederholt werden.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche