Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 15.11.2012 - Patientenforum-Archiv

OP-Kosten ICL-Implantat?

Sehr geehrter Herr Schmiedt, muss Sie leider nochmal mit einer Frage behelligen, da Sie in Ihrer Antwort vom 14.11.12 nicht auf die Frage der Kosten eingegangen sind. Also, wie hoch würden sich die Kosten für das ICL-Implantat voraussichtlich belaufen? Sie weisen darauf hin, dass eine vollständige Korrektur durch das ICL-Implantat nicht zu erwarten ist. Wäre es in meinem Fall möglich, Artisan Artiflex-Linsen zu implantieren, die nach Angaben des Herstellers die Myopie bis zu – 22,0 dpt und den Astigm. bis 6,0 dpt. korrigieren? Meine Werte liegen ja noch unter diesen Höchstwerten (R:-19,00 – 3,00 / L: -16,00 – 6,00). Könnte demzufolge bei Verwendung der Artisan-Linse eine Laser-Nachkorrektur verhindert werden? Gibt es einen kostenmäßigen Unterschied zwischen diesen beiden Linsenimplantaten? Mit freundlichen Grüßen M. Winterholler

Antwort vom 19.11.2012

Ja, auch die irisfixierten Vorderkammerlinsen kommen in Betracht; damit könnte der verbleibende Rest an Fehlsichtigkeit noch kleiner sein. Eine absolute Sicherheit, genau die 0 Dioptrien zu erreichen, gibt es bei dieser Ausgangslage jedoch nicht.Die Kosten liegen jeweils bei 3000 € pro Auge.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche