Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 06.03.2015 - Patientenforum-Archiv

OP Grauer Star

Ich hatte am 29.01.2015 am linken Auge eine Graue Star OP die gut verlief. Ich nahm die verschriebenen Augentropfen und Augensalbe regelmäßig (Dexagent – Ophtal.) Nach ca. 14 Tagen fing das Auge stark zu Tränen an und es ist auch gerötet. In der Dokumentation zur Patientenauflärung ist davon nichts erwähnt. Können Sie mir raten was ich machen soll. Danke für Ihre Hilfe vorab.

Antwort vom 10.03.2015

Nun ja, es ist dann schon so gedacht, dass Sie in solch einer Situation direkt zur/m Augenärztin/Arzt gehen sollten. Würde ich an Ihrer Stelle dann jetzt auch mal machen. Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche