Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 23.09.2011 - Patientenforum-Archiv

Nur eine Kontaktlinse tragen problematisch?

Hallo liebes Ärzteteam, Seit geraumer Zeit habe ich chronische Beschwerden an einem Auge (das durch Herpesinfektionen auf der hornhaut vernarbt ist), die mir das Tragen meiner harten Kontaktlinse unmöglich machen. Jetzt bin ich wieder auf Brille umgestiegen, möchte aber nicht ganz auf Linsen verzichten. Mit dem Tragen nur einer Kontaktlinse komme ich super klar, da ich sowieso nur auf dem gesunden Auge volle Sehkraft habe. Jedoch frage ich mich, ob es nachteilig für das andere Auge sein kann, wenn die Kurzsichtigkeit (-6dpt) und der durch die Narben bedingte Astigmatismus (-2dpt) öfter mal unkorrigiert bleiben. MfG, Katharina

Antwort vom 26.09.2011

Nein, das ist kein Problem für das andere Auge.   Sie müssen sich allerdings darüber im Klaren sein, dass auf diese Weise Ihr Gesichtsfeld eingeschränkt ist, was z.B. im Straßenverkehr mit Gefahren verbunden sein kann.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche