Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.02.2006 - Patientenforum-Archiv

nur 60% sehvermögen trotz brille

Ich erreiche mit meiner Brille nur 60% des Sehvermögens. Ich wollte fragen: 1.Warum nur 60% und nicht mehr? 2.Gibt es eine Möglichkeit ( außer OP ) mehr zu erreichen? 3. Wenn ja um wieviel % ca.? R -7.50sph -2.25cyl/166 L -6.00sph -4.00cyl/21

Antwort vom 14.02.2006

Möglicherweise liegt bei Ihnen eine sog. Ametropieamblyopie vor. Auf deutsch: Eine Schwachsichtigkeit in Folge eines stärkeren Brechkraftfehlers. Die von Ihnen genannten Brillenwerte lassen dies wahrscheinlich erscheinen. Möglicherweise ist die hohe Hornhautverkrümmung bei Ihnen im frühen Kindesaltzer nicht erkannt und mit Gläsern auskorrigiert worden. Dann bildet sich das Sehzentrum im Gehirn nicht vollständig aus. Die Folge ist eine herabgesetzte Sehschärfe trotz normaler Augengesundheit. Eine Verbesserung um 10 bi 20% ist ev. mit harten Kontaktlinsen zu erzielen. Wenn dies gelingt wäre auch eine Laserbehandlung vielversprechend. Ev. kann eine Wellenfrontbehandlung noch zusätzlich Wirkung zeigen.   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche