Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 12.07.2008 - Patientenforum-Archiv

Nidek EC5000 CXII vs. Schwind Amaris

Hallo, wie alt sind die von Ihnen verwendeten Laser-Geräte, also zum Beispiel der Nidek EC5000CXII? Wie schätzen Sie dessen Qualität (und die der damit ausgeführten Operation) im Vergleich zu Geräten der neuesten Generation wie dem Amaris von Schwind ein? Mit freundlichen Grüßen, Jens

Antwort vom 03.08.2008

Die Laserröhre selbst, die die homogenen UV-Pulse zur optischen Weiterverarbeitung liefert, ist bei vielen Systemen die gleiche und bei unserem vier Jahre alt, die optische Einheit ist zuletzt vor einem Jahr ausgetauscht worden. Ein kompletter Service mit Reinigung der Optiken findet mindestens vierteljährlich statt, Softwareupdates zur Verfeinerung der Behandlungsalgorithmen stehen auch alle paar Monate zur Verfügung. Dabei wird dann, wenn ich es so sagen darf, allerdings auch nicht jedes Mal das Rad neu erfunden.   Wir haben seit einigen Jahren sehr gute Erfahrungen mit großen asphärischen Bearbeitungszonen gemacht und werden dieses Konzept wohl auch weiter beibehalten.   Wichtig für das Qualitätsmanagement ist auch das Verwerten von Behandlungsergebnisse zur Optimierung der Einstellungs-Nomogramme.   Und natürlich wird vor jeder Behandlung das Ablationsprofil noch einmal abschließend geprüft.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche