Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 17.08.2006 - Patientenforum-Archiv

Narbenbildung

Seit der Star-OP, habe ich im äußeren Augenwinkel einen Druck u. bei der Bewegung des Auges spüre ich ein dumpfes Etwas, eigentlich tief in der Augen höhle. Der Leidensdruck ist schon enorm und ich es Monate geduldig ertrage, in der Hoffnung, daß Zeit Wunden heilt. Ich frage Sie, mit welcher Untersuchungsmethode man ev.eine Narbe sieht und wie kann mir geholfen werden.Der Augenarzt kann mit der Spaltlampe nichts entdecken und Augentropfen lindern auch nicht den Zustand. Danke für eine Antwort

Antwort vom 23.08.2006

Möglicherweise sitzt die intraokulare Linse nicht optimal, es könnte sein, dass ein Bügelchen nicht im Kapselsack sondern im hinteren Kammerwinkel im Sulcus ciliaris sitzt und dort druck ausübt. Bei weitgestellter Pupille müsste man das eigentlich sehen können.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche