Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 09.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Nachts Blendung nach dem OP

Ich will mich als erstes mal im Voraus für ihre antwort bedanken. Sie Schreiben in manchen berichten, dass nach den Linsenimplantaten Nachts Blendungen auftreten. Wie kann man das wiederrum behandeln um die Blendungen nicht mehr zu haben. Da ich Weitsichtig bin und hohe Werte habe kommt bei mir nur der Multifokallinse OP in Frage. Danke!!!

Antwort vom 10.01.2007

Diese Blendungen stellen sicherlich eine Nebenwirkung der Multifokallinsen dar. Man sollte sich schon vor dem Eingriff überlegen, ob man bereit ist, sie sozusagen als Preis für das gute Lesevermögen in Kauf zu nehmen.   Und man sollte der Anpassungsfähigkeit des visuellen Systems vertrauen, das durchaus in der Lage ist, solche Störungen herauszufiltern.   Bei der 3-Monats-Kontrolle hören wir normalerweise keine Klagen mehr über dieses Phänomen, auch wenn es sicherlich nicht ganz verschwindet.
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche