Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 24.05.2007 - Patientenforum-Archiv

Nachtrag zu Doppelbilder

Liebes Ärzteteam, vielen Dank für ihre Antwort. Ich hatte leider vergessen zu erwähnen, dass ich kurzsichtig bin. Ich denke, dass auch hier die Anpassung der KL der richtige Weg ist. Nun hat sich auch noch rausgestellt, dass ich unter trockenen Augen leide (nach fast 30 Jahren KL vielleicht kein Wunder). Nachdem ich nun gestern künstliche Tränen getropft habe, waren die Doppelbilder heute schon deutlich weniger. Vielleicht besteht ja da auch ein Zusammenhang mit den Doppelbilder? Kann ich auch mit trockenen Augen eine Laser OP machen? Wenn ich jetzt die trockenen Augen mit Tropfen behandle, sind dann die Nebenwirkung nach der Lasik OP (u.A. trockene Augen)vielleicht geringer? Ich könnte noch jede Menge Fragen stellen, aber ich denke, dass ich bei der Voruntersuchung im Juni bei Ihnen auf all diese eine Antwort bekomme. Vielleicht können Sie meine Bedenken schon im Vorfeld etwas einschränken? Nach 4 Monaten Augenstress bin ich mit den Nerven fertig. Vielen Dank im voraus Heike

Antwort vom 25.05.2007

Vor einer Behandlung sollten Sie symptom- und beschwerdefrei sein. Das ist das erste Ziel das wir erreichen sollten. Danach können wir, unter Einbeziehung der Vorgeschichte, über die Behandlungsstrategien sprechen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.   Bis dahin alles Gute !   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche