Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 31.10.2008 - Patientenforum-Archiv

Nach OP!

Sehr geehrtes Ärzteteam, ich wurde vor 11 Tagen bei Ihnen, durch Dr. Gerten operiert. Meine Sehfähigkeit in der Ferne und Nähe wird immer schlechter, ich möchte mal anfragen, ob das normal ist. Li. wurde eine Virtorektomie, Hornhautplastik und eine Add-On Linse eingesetzt, Re. wurde eine Add-On Linse eingesetzt. Visus am 30.10.2008 Re. 60%, Li. 50% In der Ferne sehe ich alles verschwommen unklar ohne Kontrast, sowie in der Nähe unscharf kein Kontrast, lesen geht auch nicht gut! Ich habe auch das Gefühl, das das li. (schlechte Auge) klarer sieht als das Re. gute Auge! Ist das normal? Mit freundlichen Grüßen

Antwort vom 03.11.2008

Genau kann Ihnen das Herr Dr. Gerten bei der nächsten anstehenden Kontrolle erklären. Es können Tränenfilmstörungen sein die das klare Sehen noch behindern oder aber es steht noch ein kleiner Restsehfehler. Genaues kann man nach 4 Wochen sagen.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche