Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 22.02.2007 - Patientenforum-Archiv

nach op doppelbilder-dringend hilfe!!!

Hallo-ich hatte letztes Jahr im September eine Schiel Op.seitdem habe ich sehr starke Doppelbilder weswegen ich schon meinen beruf kündigen musste(computer). ich komme mit der situation nicht zurecht und kann mit diesen doppelbildern nicht leben.Ist es möglich die Op rückgängig zu machen? es wurde wohl eine so genannte fadenop durchgeführt? und wie ist es-wenn man die op rückgängig machen kann-ist dann alles wie vor der op oder kann es auch passieren das dann trotzdem alles chlimmer ist? über eine schnelle antwprt würde ich ich sehr freuen. freundliche grüße sybile

Antwort vom 23.02.2007

Hallo Sybile,   Sie können davon ausgehen, daß die OP rückgängig gemacht und der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt werden kann.   Vielleicht ist es bei Ihnen auch möglich, mit einem zweiten Eingriff ein insgesamt besseres Ergebnis zu erzielen. Möglicherweise kann man aber auch schon mit einer veränderten Brille etwas erreichen.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche