Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 22.03.2007 - Patientenforum-Archiv

Nach Multifokallinse ??

Ich bin 51 Jahre hatte 25 Jahre Kontaktlinsen, und mir wurden auf meinen Wunsch (nach einer längeren Beratung) Multifokalinsen implantiert. Die Letzte vor einer Woche am 14 März. Die Kurzsichtigkeit wurde am rechten Auge von –6,5 auf –1,0 und am linken Auge von –6,25 auf –0,5 korrigiert. Ich möchte keine Brille tragen, da ich leidenschaftlicher Motorradfahrer bin. Es stehen mehrere Möglichkeiten an. PRK oder Lasik oder …? Ich möchte wenn es möglich ist beide Augen optimal korrigieren. Welches ist die prezieseste Methode? Wie wahrscheinlich ist es, dass ich beide Augen auf Null bekomme? Vielen Dank im Voraus. mfg Johann Schmitz

Antwort vom 25.03.2007

Sehr geehrter Herr Schmitz,   das sicherste und präziseste Verfahren ist die femto-LASIK, LASIK und PRK gehen aber auch. Die Erfolgsaussichten auf +- 0.5 dpt zu kommen liegen bei 98%.   MfG   Dr. Kermani  
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche