Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 18.11.2006 - Patientenforum-Archiv

Multifokallinsen

Stimmt es, dass bei dei Implantation von Multifokallinsen mit einem Kontrastverlust zu rechnen ist und auch die Gesamtsehstärke nicht so gut ist, wie bei Monofokallinsen?

Antwort vom 22.11.2006

Es läßt sich statistisch beim Vergleich entsprechender Patientengruppen eine relativ schwächere Kontrastsehschärfe nachweisen. Die Sehschärfe an sich, die mit den Lesetafeln geprüft wird, ist nicht eingeschränkt.   Von den Patienten bemerkt werden im Allgemeinen nur gewisse Blendungserscheinungen bei Dunkelheit, an die sich das visuelle System aber gewöhnt.   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche