Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 25.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Multifokallinsen

Ich habe bei Kerner ( ZDF )eine Sendung gesehen, bei der Linsen zwecks besserer Sehleistung implantiert wurden.Geht das bei jedem. Ich habe eine Hornhautkrümmung, Glaukom und Nistagmus.Diophtrin sind ca. -6. Wäre für eine Antwort sehr dankbar. Gruss L.v.d.M

Antwort vom 26.01.2007

Es geht dabei um das Erreichen der bestmöglichen Sehschärfe. Sofern Sie keine Linsentrübung haben, können Sie ihre bestmögliche Sehschärfe im Prinzip auch mit Brille oder Kontaktlinsen erreichen, wenn sich diese mit Ihrem Nystagmus vertragen.   Die Multifokallinse ermöglicht Ihnen dann eine gute Sehschärfe für die Ferne und die Nähe. Bei Jüngeren steht natürlich auch die LASIK zur Verfügung.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche