Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 10.12.2012 - Patientenforum-Archiv

Multifokallinse: Simulation des Seheindrucks möglich?

Sehr geehrtes Ärzteteam, können Sie einem potentiellen Patienten in Ihrer Klinik den Seheindruck vermitteln/simulieren, der nach dem Einsetzen einer Multifokallinse entsteht? Unter der wörtlichen Erklärung kann ich mir kein genaues Bild machen. Es wäre schön, vor einem Eingriff genau zu wissen, wie die Sicht danach ist. Eine Antwort wäre sehr nett.

Antwort vom 20.12.2012

Das ist ein nachvollziehbares Anliegen, das wir aber nur sehr bedingt erfüllen können.Es gibt multifokale Kontaktlinsen, die aber eine viel schlechtere optische Qualität erreichen stellen als die Intraokularlinsen. Wenn wir damit das Behandlungsergebnis simulieren, werden unangemessen viele Patienten entmutigt. Ich darf Ihnen versichern, dass die Rückmeldungen unserer Patienten sehr positiv sind; wenn Sie es dennoch mit (bitte nur den diffraktiven) multifokalen KL testen wollen, bedenken Sie, dass die Nebenwirkungen mit den Intraokularlinsen viel geringer sind.Viele GrüßeKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche