Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 06.10.2008 - Patientenforum-Archiv

Multifokallinse

Hallo, ich bin 45 Jahre alt und habe eine Kurzsichtigkeit von 8 Dioptrien auf beiden Augen. Ich weiß, daß die Altersweitsichtigkeit früher oder später auf mich zukommen wird. Aufgrund von zwei Schiel-OPs glaube ich kaum, daß ich mit einer Gleitsichtbrille zurecht kommen würde. Gäbe es bei mir die Möglichkeit, Multifokallinsen einsetzen zu lassen, die dann sowohl meine Kurzsichtigkeit als auch die Altersweitsichtigkeit beheben könnte? Vielen Dank!

Antwort vom 12.10.2008

Ja schon, aber Methode der ersten Wahl in Ihrem noch jungen Alter und bei der Schielvorgeschichte ist wohl noch die LASIK oder die Implantation einer phaken Zusatzlinse. Sie bräuchten dann keine Gleitsichtbrille sondern nur eine einfache Lesebrille. Da Sie wahrscheinlich kein gut ausgebildetes räumliches Sehen haben können multifokale oder bifokale Implantate unter Umständen problematisch sein.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche