Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 15.01.2010 - Patientenforum-Archiv

Multifokale Linse

Guten Tag, ich habe mir vor drei Monaten multifokale Linsen einsetzen lassen und sehe bisher nicht optimal (-0,75, ebenfalls +1,00 und eine leichte Hornhautverkrümmung). Die Linsen sitzen optimal. Mein Arzt empfiehlt mir nun die Augen lasern zu lassen. Gibt es eine Art Gewährleistung vom Hersteller? – und was ist bei mir schief gelaufen? Die Kosten für die Laserbehandlung muss ich zum Teil selber bezahlen. Können Sie mir weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Frage. Mit freundlichen Gruß K. Häuser

Antwort vom 18.01.2010

Manchmal muss tatsächlich eine Nachkorrektur mit dem Laser durchgeführt werden, um einen Rest an Fehlsichtigkeit auszugleichen.   Wie das von der Kostenseite her gehandhabt wird, ist Vereinbarungssache und sollte am besten schon vor der Linsenoperation geklärt werden.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche