Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 20.01.2010 - Patientenforum-Archiv

Multifokale Linse (Nachtrag)

Liebes Ärzteteam, welche Lasertechnik würden Sie beim Nachlasern anwenden? Und was würde bei Ihnen eine Nachkorrektur kosten, oder sind die Kosten wie bei einer Erstoperation. Die Linsenimplantate haben ich nicht von Ihnen. Hier noch mal die Werte: -0,75, +1,00 und eine leichte Hornhautverkrümmung. Mfg

Antwort vom 21.01.2010

In Frage kämen eine Femtosekunden-LASIK oder eine PRK.   Wir bieten den Selbstzahlern, die bei uns eine Linsenoperation bekommen haben, die Nachkorrektur üblicherweise für 500 € pro Auge an. Für Sie müssten wir leider die normalen Kosten berechnen, das Günstigste wäre dann also die PRK als Frühbucher für 950 € pro Auge.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche