Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 13.11.2007 - Patientenforum-Archiv

Multifokale Linse

hallo ich bin 19 jahre alt und leide unter starker kurzsichtigkeit( -3,25 , 3,75 ) meine frage ist ob ich mir eine Multifokale Linse ins auge implantieren kann da ich vor einer laser operation zu viele risiken sehe aber machen würde wenn ich diese linse nicht bekommen kann ! vertrage k linsen nicht mehr un leide unter chronisch entzündeten augen ! geht es trotzdem mit diesen beschwerden ? und noch eine frage kann ich überhaupt mit meinen jungen jahren an eine laser operation oder linsen implantation denken ? stimmt es dass sich meine augen maximal nur -1 dioptiren verändern dürfen innerhalb von 2 jahren wenn ich mir meine augen lasern lassen möchte? Vielen Dank für ihre hilfe mit freundlichen grüßen Siggi

Antwort vom 19.11.2007

Da Ihre natürlichen Augenlinsen noch gut funktionieren dürften (Einstellung auf unterschiedliche Entfernungen), wird die Implantation von Multifokallinsen überflüssig sein.   Bei diesen Werten wird normalerweise ein Lasereingriff an der Hornhaut als adäquat angesehen, auch (oder wenn) KL nicht gut vertragen werden.   Die genannte Obergrenze für die Veränderung der Kurzsichtigkeit scheint mir ganz sinnvoll zu sein, meistens hat ein Lasereingriff dann ja auch einen stabilisierenden Einfluß.   Viele Grüße   Karl Schmiedt    
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche