Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 14.10.2007 - Patientenforum-Archiv

Multifocallinsen-Operation am 27.+28.08.07

Nach der Op habe ich ca. eine Woche alles klar gesehen auch keine Hellos.Nach dieser einen Woche sehe ich bis ca. 15 Uhr alles leicht unscharf.War dreimal in Spanien beim Augenarzt der mir sagte es sei alles perfekt,nur Uhrzeit- bedingt konnte ich bei ihm morgens schlechter lesen als nachmittags. Beim letzten Besuch gab er mir folgende Augentropfen (Hyabak 0,15% Fa. Thea. Meine Frage: Soll ich sie nehmen und wie oft? Da mir seid einer Woche auch die Augen tränen.Vorab vielen Dank herzl.Grüße Dieter Wülfrath

Antwort vom 16.10.2007

Lieber Herr Wülfrath,   das mit den Pflegetropfen ist sicher eine gute Maßnahme. Wenn Sie sie gut vertragen, sollten sie ruhig 5x am Tag, gerne auch häufiger, angewendet werden.   Wenn die Sehschärfe teilweise auch gut ist, scheint ja keine dauerhafte Veränderung, ggf. nur eine Tränenfilmstörung, vorzuliegen. Ansonsten wäre noch eine gewisse Eintrübung der Linsenkapsel, ein sog. Nachstar, denkbar. Dieser wäre dann ja bei Ihrer Nachuntersuchung bei uns mit einer YAG-Laserbestrahlung leicht zu beheben.   Bis dann viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche