Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 19.08.2008 - Patientenforum-Archiv

müssen die Dioptrien vorher zwei Jahre stabil sein?

Liebes Ärzteteam, ich bin jetzt 28 Jahre alt und habe ca. -5,5 Dioptrien.Bei verschiedenen Augenärzten und Optikern kamen allerdings unterschiedliche Werte heraus (mal mehr,mal weniger).Ich habe die Werte erst jetzt bestimmen lassen,früher war ich lange Zeit nicht beim Augenarzt,obwohl ich bemerkt hatte, dass meine Augen mit der Zeit immer schlechter geworden sind.Muss ich jetzt noch zwei Jahre warten,bis ich mich eventuell lasern lassen könnte und was wäre wenn dann die Augen wieder schlechter geworden wären?Ich habe nämlich auch das Gefühl,dass die Augen durch die Brille (Kontaktlinsen vertrage ich seit langem nicht mehr) weiter schlechter werden,weil die Abbildung nicht gut ist und mich das Sehen mit Brille sehr anstrengt.Könnte ich also in meinem Alter auch eine Laseroperation zur Stabilisierung der Dioptrien durchführen und wenn die Augen danach doch wieder schlechter würden,gibt es eine Grenze,wie oft ein Auge maximal gelasert werden darf? Mit bestem Dank und liebe Grüße,Jana

Antwort vom 21.08.2008

Liebe Jana,   bei Brillenträgern sind die Werte fast nie stabil. Das liegt am Prinzip der Brillenkorrektur. Insofern stellt dies auch keine Voraussetzung dar. Die operative Sehkorrektur trägt zur Stabilisierung der Werte bei.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche