Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 28.02.2008 - Patientenforum-Archiv

Morbus Stargard

Gibt es irgendwelche Behandlungsmöglichkeiten oder neue Forschungsergebnisse für Morbus Stargard?

Antwort vom 29.02.2008

Die Diagnostik in der Frühphase hat sich verbessert. Gen-Therapien sind in der Erforschungsphase. Konkretes gibt es bei forgeschrittenem Befund noch nicht. Therapien wie Transplanatation von Netzhaut und Implantation von elektronischen Sehhilfen sind im experimentellen Satdium. Wenden Sie sich an den Verein Proretina e.V. Die halten Sie auf dem Laufenden.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche