Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 08.11.2011 - Patientenforum-Archiv

Messungen -Ergänzung-

Die Werte sind n a c h der Laserung (Femtolasik) gemessen worden.

Antwort vom 11.11.2011

Messen kann man vieles. Ein Wert aus dem Autorefraktor-Messgerät kann sehr unzuverlässig sein.   Entscheidend ist letztlich, welche dieser Korrekturstärken für Sie die beste ist. Wenn Sie mit einer Testbrille mit +2.5 dpt in der Ferne sehr gut sehen können, dann ist das ein realistischer Wert für Ihre Refraktion, ansonsten natürlich nicht. Wenn es wirklich darauf ankommt, wenn also z.B. eine Zweitbehandlung geplant wird, lasse ich das zu erwartende Ergebnis oft mit einer Testbrille simulieren.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche