Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 05.05.2009 - Patientenforum-Archiv

Markierung der Hornhaut

Hallo, ich habe im Internet gelesen, dass vor der Lasik-Op die Netzhaut mit einer gefärbten Klinge angemarkert/angeritzt wird. Wie ist sich dieser Vorgang vorzustellen? Ist davon etwas zu spüren? Danke Angela

Antwort vom 06.05.2009

Angemarkert finde ich passender, es handelt sich um einen Abdruck mit einem stumpfen Instrument.   Die Hornhaut läßt sich mit anästhetischen Augentropfen vollständig betäuben, Sie werden davon also nichts spüren.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche