Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 09.09.2008 - Patientenforum-Archiv

Linsentausch/ Weitsichtigkeit

Ich habe sehr hohe Weitsichtigkeitswete rechts mit Augentropfen erweitert +5,75dpt links +7dpt, zudem sehe ich mit dem linken Auge schlechter als wie mit dem rechten Auge,trotz Brille erreiche ich mit dem linken Auge ein Visus von 60% rechtes Auge ca.90%.Mir schwebt nachden Recherchen im Internet für mein linkes Auge eine Kombination aus Linsentausch mit Laserkorrektur vor womit beim Linsentausch nur die Ferne korrigiert werden sollte und für die Weitsichtigkeit die Lasern zum Einsatz kämen, und für das rechte nur Laserkorrektur,ich bin 30 Jahre alt was würden sie mir bei diesen Werten raten und was meinen zu meinen recherchen.Was ich noch los werden wollte,ich war in Stuttgart bei einem bekannten Augeninstitut wo ich eine Voruntersuchung machen lies ohne das die Augen mit tropfen erweitert wurden haben sie gemeint das ein Laser eingriff machbar wäre wiederum Fragte ich trotz meinen werten meinten sie ja.Natürlich nicht mit diesen Hohen Werten ohne Tropfen. Bitte stehen sie mir zur Rat

Antwort vom 11.09.2008

Eine Laserkorrektur bei so hohen Werten ist gefährlich. Die empfohlene Obergrenze sind 4.0 dpt. Linse und Laser in Kombination sind der richtige Weg. Ggf. machen sog. multifokale Linsen auch ein Sehen in der Nähe wieder möglich.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche