Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 15.04.2008 - Patientenforum-Archiv

Liddrüsen

Hallo, seit ca. 2 Jahren verstopfen meine Liddrüsen vermehrt, so dass ich sie regelmäßig – ungefähr alle 2 Wochen – ausdrücken kann, dann haben sich z.T. auch schon kleine gelbe Köpfchen am Lidrand gebildet haben. Das Sekret ist hell- bis dunkelgelb. Auch habe ich das Gefühl, dass die Augen durch die verstopften Drüsen trockener geworden sind, besonders bei längerer PC-Arbeit. Kann man etwas dagegen machen, dass die Lidranddrüsen nicht mehr ständig verstopfen? Vielen Dank!

Antwort vom 18.04.2008

Es kann zB durchaus sinnvoll sein, eine zeitlang eine antibiotische Salbe oder auch ein Antibiotikum in Tablettenform zu verwenden, natürlich unter augenärztlicher Kontrolle.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche