Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 26.04.2006 - Patientenforum-Archiv

Lichtempfindlichkeit nach Femto-Lasik

Hallo Herr Dr. Kermain, am 24.03.06 haben Sie bei mir eine Femto-Lasik duchgeführt. Die letzte Kontrolle war am 18.04.06 und offensichtlich ist alles in Ordnung, obwohl meine Sehstärke immer noch schwankt. Mein Problem ist jedoch, dass ich extrem lichtempfindlich bin. Insbesondere morgens nach dem Aufstehen bekomme ich zum Teil 1 Stunde meine Augen kaum auf. Wenn ich dann an das Tageslicht komme, kann ich nur noch blinzeln und meine Augen tränen, obwohl ich die veordnete Bepanten-Salbe Abends benutze. Ist das nach nunmehr fast 5 Wochen normal? Habe am 09.05. die nächste Kontrolle bei Ihnen, soll sich solange warten, oder lieber einen früheren Termin vereinbaren? Gruß Rainer Esser

Antwort vom 27.04.2006

Hallo Herr Esser,   vereinbaren Sie bitte einen früheren Termin.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Medizinersiegel Focus 2021
Suche