Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 07.08.2013 - Patientenforum-Archiv

Lasik Xtra

Hallo, mir wurde heute bei der Voruntersuchung die LASIk Xtra empfohlen. Wenn ich mir den Beitrag von Dr.Gerten angucke verstehe ich darunter, dass es für junge Patienen oder Patienten mit dünner Hornhaut von Vorteil ist. Habe ich aber wohl nicht. Zudem bin ich Weitsichtig, im Beitrag wird nur von Kurzsichtigkeit gesprochen. Macht es dann einen Sinn diesen Behandlungsschritt zu machen?

Antwort vom 08.08.2013

Diese zusätzliche Vernetzungsbehandlung, die wir LASIK Xtra nennen, stellt ja eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme zur Stabilisierung der Hornhaut dar und hat, abgesehen von den Kosten, keine wesentlichen Nachteile. Es spricht also nicht viel dagegen, sie gerade jüngeren Patienten anzubieten. Wir haben inzwischen deswegen ja auch noch einmal telefoniert: in der Tat ist es andererseits so, dass das Risiko einer Destabilisierung der Hornhaut bei der Korrektur einer Weitsichtigkeit besonders niedrig ist, so dass in Ihrem persönlichen Fall die Vernetzungsbehandlung nicht zwingend erforderlich ist.Viele Grüße und bis baldKarl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche