Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 29.10.2006 - Patientenforum-Archiv

Lasik und Entzündung der Kieferhöhlen

Hallo, wie steht es um eine Lasik-OP, wenn man im Zuge von Erkältungen zu Entzündungen der Kieferhöhlen (Nasennebenhöhle) neigt bzw. morgens mit verklebten Augeliedern aufwacht ? Ich denke, dass diese Symptomatik einen nachteiligen Effekt auf die postoperative Flapanhaftung haben könnte. Ist dem so ?

Antwort vom 31.10.2006

Nein, die Flapanhaftung ist davon nicht berührt. Wichtig ist dass meine Infektion vermeidet. Zum Zeitpunkt der OP sollte also keine Entzündung im Augenanhang vorliegen. Ggf. muss eine Abschirmung unter Antibiotika erfolgen.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche