Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 07.02.2007 - Patientenforum-Archiv

Lasik oder PRK?

Hallo, interessiere mich für eine Augen OP. Habe jetzt -1.5 auf beide Augen. Erstens welche Risiken können bei ein Augen OP eintreten? Habe Angst dass es schlechter als vorher werden könnte oder sogar permanete Schäden bleiben könnten. Ist da ein Risiko unterschied zwischen den beiden Metoden und wenn ja welches? Kann eigentlich recht gut sehen ist zwar verschwommen, sollte man da das Risiko eingehen Ihrer Meinung nach? Welche Voraussetzungen sollte man erfüllen für ein OP? MFG Kristofer

Antwort vom 07.02.2007

Lieber Kristofer,   eine operative Korrektur sollte nur erwogen werden, wenn eine Kontaklinsenunverträglichkeit oder Brillenintoleranz vorliegt. Das Risiko ist, wenn die Voraussetzungen gegeben sind, sehr gering. Allerdings ist keine Operation völlig risikofrei. Beste Voraussetzung für eine OP sind gesunde Augen mit stabilen Werten. Sie finden viel wissenswertes über die Korrekturmöglichkeiten an vielen anderen Stellen auf dieser Seite. Möglichkeiten und Risiken werden eingehend behandelt.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche