Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 18.03.2005 - Patientenforum-Archiv

LASIK nach Operation des Grauen Star

Ich bin am grauen Star operiert worden und habe auf beiden Augen Kunstlinsen. Ich muss eine Brille wegen Hornhautverkrümmung und Kurzsichtigkeit tragen. Zusätzlich muss ich eine andere Brille zum Lesen tragen. Kann man nach einer Grauen Star Operation auch mit dem LASIK Verfahren gegen die Brille lasern ? Vielen Dank für Ihre Bemühung M. Maier 58 Jahre

Antwort vom 21.03.2005

Das ist grundsätzlich möglich, wenn die Augenhornhaut ausreichend dick ist. Ggf. kann es sinnvoll sein ein Auge ein wenig kurzsichtig zu lassen, damit die Nahsehfähigkeit unterstützt wird.   mfG   Dr. Kermani  
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche