Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 29.05.2011 - Patientenforum-Archiv

LASIK im Sommer oder Winter

Die Frage kam bestimmt schon einmal auf: ist es besser, den Termin für eine Lasik-OP auf einen kühleren Monat zu legen? Bei einer Weisheitszahn-OP wurde mir das angeraten und ich fragte mich, ob es nicht auch für die Lasik-OP besser wäre. Ich könnte mir vorstellen, dass es angenehmer ist, wenn das Auge von niedrigeren Temperaturen umgeben ist als z.B. drückender Hitze, die Schweiß verursacht und evtl. schlechter für die Wundheilung ist…

Antwort vom 03.06.2011

Ich habe eher den Eindruck, dass die üblichen Tränenfilmstörungen im Winter stärker belastend sind, weil dann insbesondere in klimatisierten Räumen die Luft sehr trocken sein kann.   Das ist im Sommer besser, andererseits werden dann vielleicht die auferlegten Einschränkungen (kein Wasser ins Auge, keine Ball- oder Kontaktsportarten für 1 Monat) als störender empfunden. Die klimatischen Bedingungen (feuchtwarmes Schmuddelwetter) wären im deutschen Sommer allerdings ideal.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche