Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 20.04.2005 - Patientenforum-Archiv

Laserbehandlung und kosmetische Lid-Op

Ich möchte sowohl meine Kurzsichtigkeit (ca. 4 Dioptrien, z. Zt. trage ich harte Kontaktlinsen) durch eine Laserbehandlung in Ihrem Hause behandeln lassen, als auch eine Unterlid-Straffung (ästhetisch-plastischer Eingriff) durchführen lassen. Sind beide Behandlungen völlig unabhängig voneinander zu sehen oder sollte man z. B. zuerst die Laserbehandlung durchführen?

Antwort vom 21.04.2005

Beide Behandlungen sind unabhängig von einander zu beurteilen. Welches Verfahren zuerst durchgeführt wird bleibt Ihnen letztlich überlassen. Nach der Laserbehandlung sind Sie in der Regel binnen 1 - 2 Tagen wieder arbeitsfähig. D.h. wenn Sie Donnerstags oder Freitags behandelt werden, können Sie Montags wieder Ihrer Arbeit nachgehen. Nach der Lidoperation kann es in Folge eines eventuellen Hämatomes (Bluterguss) und der für eine Woche liegenden Nähte ev. noch kosmetische Beeinträchtigungen geben, die einer Wiederaufnahme der Arbeit unter Umständen im Wege stehen. Vielleicht sollten Sie unter Berücksichtigung dieser Umstände den jeweilig idealen Zeitpunkt wählen..   mfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche