Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 16.04.2007 - Patientenforum-Archiv

Lasek?

Liebes Ärzteteam, ich bin kurzsichtig (-6 Dpt)und würde gerne eine Lasek-Operation durchführen lassen. Würden Sie bei diesem Dioptrienwert eine Lasek-Operation noch empfehlen, da es ja bereits der Grenzwert ist, oder wäre eine Lasik-Operation bei -6 Dpt die bessere Wahl. Ich werde dieses Jahr 27 und weiß nicht, ob die Augen dann noch schlechter werden. Wenn ich also eine Lasek-Operation (von mir bevorzugt) durchführen ließe und meine Augen dann doch noch schlechter werden würden, könnte ich sie ja nicht noch einmal korrigieren, da eine Lasek-Op. ja nur bis -6 Dpt machbar ist. Da ich trockene Augen habe, dachte ich, dass die Lasek die beste Wahl sei. Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen, Aneta

Antwort vom 16.04.2007

Liebe Aneta,   bei der beschriebenen Ausgangslage spricht vieles für eine LASIK. Das trockene Auge ist nicht unbedingt ein Grund gegen eine LASIK. Es kommt auf die Ausprägung und Qualität der Trockenheit an. Es gibt übrigens auch die Möglichkeit den Sehfehler über eine implantlinse zu korrigieren. Lassen Sie sich untersuchen und nach Vorlage der Befunde über alle Möglichkeiten informieren.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche