Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 29.03.2010 - Patientenforum-Archiv

Kurzsichtig nach Lasern von starker Honrnhautverkrümmung un

Hallo, bin vor einer guten Woche beim Lasern gewesen. Das Lesen (vor allem mit dem linken Auge) klappt ausgezeichnet. Allerdings bin ich jetzt noch kurzsichtig (links: -0,75; rechts: -1,25). Dies soll sich anscheinend bis in einem halben Jahr ausgeglichen haben. Haben Sie Erfahrungen diesbezüglich. Wie funktioniert das, muss ich üben? Könnte ich nach einem halben Jahr nachlasern? Vielen Dank. Sigrun Schreiber

Antwort vom 01.04.2010

Nach LASIK ist die Nachlaserung nach 3 Monaten und nach PRK nach 9 - 12 Monaten möglich.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche