Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 21.01.2007 - Patientenforum-Archiv

Künstliche Tränen

Hallo, die meisten Tränenersatzmittel haben einen seifigen Griff, wenn man sie zwischen den Fingern zerreibt. So klebt das Auge für mein Empfinden auch. Habe schon alles ausprobiert. Hylocomod, Hylolasop, Liquifilm, Cornegel, Artelac, Visine, Liposic, Visidic, Liquigel, Bepanthen … alles als Gele, Salben und auch als EDO. Mittlerweile bin ich ein kleines Vermögen losgeworden, doch richtig angenehm war kein Mittel. Ich finde die Augen verkleben regelrecht und deshalb meine Frage: Gibt es ein Mittel, dass im Grunde ähnlich wie Wasser ist – welches nicht schmierig, seifig und klebrig ist und trotzdem die Augen befeuchtet ? Habe sogar NA CL (Kochsalzlösung) ausprobiert, doch die trocknet noch mehr aus. Haben Sie vielleicht eine Idee ? Meine Augen sind schon ganz schön trocken, ohne Zeug geht es halt leider auch nicht. Vielen lieben Dank für Ihren Rat Jannik

Antwort vom 22.01.2007

Hallo Jannik, es gäbe noch weniger visköse Präparate, z.B. Vismed light oder Cellufresh, die allerdings nicht konservierungsmittelfrei sind.   Eine andere Alternative wären Punctum Plugs, kleine Stöpselchen, die vom Augenarzt in das untere Tränenpünktchen gesteckt weden, um den Abfluß der eigenen Tränenflüssigkeit in die Nase zu vermindern.   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche