Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 01.03.2009 - Patientenforum-Archiv

Korrektur von nur einem Auge bei grauerm Star

Guten Tag, ich bin 52 Jahre alt. Auf meinem rechten Auge habe ich grauen Star und eine Operation ist erforderlich. Mein linkes Auge weist eine Fehlsichtigkeit von -1.00 Dioptrien auf. Ich werde also nur das rechte Auge operieren lassen. Welche Linse, Multifokallinse, Monofokallinse oder Monofokallinse mit Blaufilter wäre für mich die richtige und warum? Vielen Dank im Voraus Ulrike S.

Antwort vom 03.03.2009

Wenn Sie nur das rechte Auge operieren lassen wollen, würde ich eine Monofokallinse mit Blaufilter empfehlen, weil die Multifokallinsen am besten funktionieren, wenn beide Augen damit versorgt sind. Das linke Auge mit seiner geringen Kurzsichtigkeit wird Ihnen dann für die Nähe helfen.   Insbesondere, wenn sich auch am linken Auge schon eine Linsentrübung abzeichnet, könnte man auch beide Augen kurz nacheinander mit Multifokallinsen versorgen.   Wenn Sie sich für die erste Variante entscheiden, besteht auch noch die Option, später ein Multifokalelement hinzuzufügen (Add-On-Linse).   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche