Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 19.02.2007 - Patientenforum-Archiv

Korrektur der Sehstärke durch Op bei Netzhautablösung

Guten Tag, ich interessiere mich für einen operativen Eingriff zur Verbesserung meiner Sehstärke. Mit dem tragen einer Brille verschlechtert sich meine Sehstärke in der letzten Zeit relativ stark. Das tragen von Kontaktlinsen ist mir sehr unangenehm, weshalb ich mich nun über weiter Möglichkeiten informieren möchte. Ich selber bin 21 Jahre alt und hatte vor ca. zwei Jahren auf dem rechten Auge eine Netzhautablösung. Meine Werte : Rechtes Auge : -7,25 70° Linkes Auge: -5,00 158°

Antwort vom 20.02.2007

Bei instabiler Netzhautanlage würde ich zunächst von einer LASIK abraten. Es ist aber eine Einzelfallentscheidung. In so einer Situation würde ich mir den Augenhintergrund anschauen wollen und dann entscheiden. Tatsächlich trägt die LASIK unserer Erfahrung nach zu einer Stabilisierung der Kurzsichtigkeit bei. Vergleichbar ist auch die Wirkung von Kontaktlinsen. Mein Rat: Versuchen Sie es mit Kontaktlinsen, nur wenn diese nicht vertragen werden können wir in Ihrem Falle ernsthaft über die operativen Alternativen nachdenken.   Mit freundlichen Grüssen,   Dr. Kermani      
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

focus-siegel-2019
Suche