Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 03.02.2007 - Patientenforum-Archiv

Korrektur bei starker Weitsichtigkeit…

Ich bin 46 Jahre alt und seit meiner Geburt stark fehlsichtig. re. 8,10 BK + 10,0 dpt 9,8 (40% Sehkraft) li. 8,10 BK + 8,25 dpt 9,8 Seit über 30 Jahren trage ich harte Kontaktlinsen und bin soweit gut klar gekommen. Jetzt stellt sich natürlich die Alterssichtigkeit ein und eine Korrektur mit Sehhilfen wie Brille und Kontaktlinsen … sind auf lange Sicht kaum mehr finanzierbar. ( Ehemann und 4 von 5 Kindern sind auch Brillenträger) Welche Korrekturmöglichkeitoperativer Eingriff empfehlen Sie mir und mit welchen Kosten müßte ich rechnen? Vielen Dank S.Pontkees

Antwort vom 05.02.2007

Zur Verfügung stehen Vorderkammer-Zusatzlinsen (dafür könnte aber möglicherweise nicht genug Platz in Ihren Augen sein) und ein Linsentausch, z.B. mit Multifokallinsen. Letzteres wäre eine nachhaltige Lösung zur vollständigen Beseitigung Ihrer Fehlsichtigkeit.   Die Kosten dafür liegen bei etwa 2400 € pro Auge.   Viele Grüße   Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche