Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 18.09.2010 - Patientenforum-Archiv

kontaktlinsenunverträglichkeit

ich hab 10 jahre lang weiche monatslinsen getragen und hatte nie probleme damit. dann bekam ich auf meinem rechten auge eine bindehautentzündung, die 3 mal hintereinander wiederkehrte. konnte 1-2 wochen kontaktlinsen problemlos tragen und plötzlich war sie wieder da. mein augenarzt meinte, tränenflüssigkeit und auge wären ok.. ich hätte möglicherweise eine allergie gegen das kontaktlinsenmaterial und solle andere kontaktlinsen ausprobieren. trage nun seit 1 monat keine kontaktlinsen mehr. kann sich das wieder bessern? kann sich mein auge davon erholen? ..zu welcher vorgehensweise würde sie mir nun raten? besten dank und herzliche grüße!

Antwort vom 21.09.2010

Nun ja, es ist ja eher fast die Regel, dass KL irgendwann nicht mehr vertragen werden. Das ist vielleicht auch ganz gut so, weil dadurch das Entstehen chronischer Schäden vermieden wird.   Wenn es dann mit den KL gar nicht mehr funktioniert: Brille oder OP.   Viele Grüße Karl Schmiedt
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche