Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0)221-650 722-0

Frage vom 12.03.2008 - Patientenforum-Archiv

Kontaktlinsen gefährlich?

Hallo, schön dass ich Experten im Netz gefunden habe;-) Nun also zu meiner Frage (vielleicht etwas paranoid)? Ich habe vor kurzem blaue Kontaktlinsen versucht, nur aus kosmetischen Gründen. Diese wurden auch angepasst. Diese habe ich dann zweimal getragen, einmal für ungefähr zwei und das andere mal ungefähr für 5 Stunden. Nun habe ich (leider) im Internet von Unterversorgung des Auges durch Kontaktlinsen (insbesondere weiche und das waren welche) gelesen. Muss ich mir nach der eigentlich sehr kurzen Tragedauer schon sorgen um meine AUgen machen? Können nach den paar Stunden schon dauerhafte Probleme mit meinen Augen entstanden sein? Ich habe aus dieser Befürchtung nun gar nicht mehr diese Kontaktlinsne getragen. Wieviel hält denn so ein Auge aus…wenn angenommen ich gar nicht geeignet wäre für Kontaktlinsen und die Kontaktlinsen auch noch schlecht angepasst wären? Muss man nach der kurzen Tragedauer schon was befürchten? Vielleicht können Sie mich ja beruhigen;-) Vielen Dank!

Antwort vom 20.03.2008

Einige Stunden Tragezeit machen auch bei eingefärbten Kontaktlinsen normalerweise keine Probleme. Sollten Sie aber Beschwerden beim Tragen verspüren (starkes Fremdkörpergefühl, rote Augen) dann lassen Sie es besser sein. Lassen Sie die Augen vor dem ersten Einsetzen bei einem Augenarzt kontrollieren und machen Sie 3 Monate nach dem ersten Tragen eine Verlaufskontrolle beim Augenarzt. Dann sind Sie auf der sicheren Seite.   MfG   Dr. Kermani
Quick-Check

Vereinbaren Sie jetzt eine kurze unverbindliche Beratung in der Augenklinik, bei der wir feststellen, ob eine Sehfehlerkorrektur möglich ist.

Suche